Kanada

sprachreisen englisch in kanada

Sprachreisen nach Kanada bieten vor allem überwältigende Naturlandschaften. Wer an Kanada denkt, dem drängen sich Gedanken an weite, unberührte Landschaften auf, an eine übermächtige Natur, die vom Menschen Kampf ums Überleben fordert. Wie riesig Kanada ist, zeigt allein die Tatsache, dass es zu allen drei Ozeanen Küsten bildet: im Westen zum Pazifik, im Norden zum Eismeer und im Osten zum Atlantik.

TORONTO

Sprachschüler, die Toronto als Ziel für Sprachreisen ausgewählt haben, reisen in die größte Stadt und Finanzhauptstadt von Kanada. Dieses multikulturelle Reiseziel besteht aus den unterschiedlichsten Stadtteilen, die den Besuchern nicht nur tolle Sprachkurse, sondern alles von Kunst, Musik, Sport bis Museen und vielem mehr bietet.

Toronto liegt im Süden des Staates Ontario am nordwestlichen Ufer des Ontario Sees. 

Vancouver

Die traumhafte Lage auf einer Halbinsel im Pazifik, die natürliche Umgebung und das milde Klima begeistern. Das Stadtbild ist von modernen und architektonisch beeindruckenden Gebäuden geprägt. Der Stanley Park mit den berühmten Totempfählen, dem Aquarium sowie Stränden und Wanderwegen ist bei Einheimischen und Touristen beliebt. Zum Shoppen lädt in Vancouver die belebte Robson Street ein. Der Stadtteil Granville Island bietet künstlerisches Flair sowie viele Läden, Restaurants und Galerien.

calgary

Calgary ist mit über eine Millionen Einwohnern nicht nur die größte Stadt in der Provinz Alberta, sondern auch die viertgrößte in ganz Kanada. Die Stadt liegt am Bow River und befindet sich in Sichtweite zu den Rocky Mountains, welche zu umfangreichen Wanderungen einladen.

Für internationale Schüler hat die moderne Stadt einiges zu bieten, denn es wird sehr an traditioneller Kultur festgehalten, aber auch Neues hinzugefügt. Das Markenzeichen der Stadt ist der 190 Meter hohe Calgery Tower und auch die Wolkenkratzer der Innenstadt sind einen Besuch wert.